ENERGETISCHE TIERTHERAPIE

ENERGETISCHE TIERTHERAPIE

In der Traditionellen Chinesischen Medizin steht das energetische System im Zentrum.

In unserem Körper fliesst die Lebensenergie durch Energiebahnen, die Meridiane.
Wenn nun eine oder mehrere Meridiane blockiert sind, kann diese Energie nicht mehr richtig fliessen und es kommt zu Krankheiten und Störungen im Körper.

Wie bekommen wir die energie wieder zum fliessen?

Durch Harmonisierung dieses Energieflusses kann die Störung beseitigt werden.

Ziel ist stets, die Ursachen zu finden und nicht einfach Symptome zu bekämpfen.
Um Störungen und Blockaden zu beheben, gibt es verschiedene Methoden und Techniken:

  • Kinesiologie
  • Vitalfeldtherapie mit Vitatec
  • Meridian- und Akupunktmassage
  • Individuelle Bachblütenmischungen
  • Schüsslersalze
  • Hirudotherapie (Blutegeltherapie)
  • Vitalpilztherapie (Mykotherapie)

Ablauf

Unser erster Kontakt erfolgt via E-Mail oder Telefon und ist unverbindlich.
Gemeinsam entscheiden wir das weitere Vorgehen. Nach Absprache kann ich Dich und Deinen Hund auch bei Dir zuhause beraten.

Meine Arbeit mit dem Handtensor

Von der Ausbildung her auf die Kinesiologische Testung ausgelegt, entwickelte sich meine Lösungsfindung in den vergangenen Jahren, auf die Antwortfindung via meinem Handtensor.

So erhalte ich schneller und vor allem direkter eine präzise Rückmeldung vom Tier direkt, ob ihm z.B. gewisse Lebensmittel zuträglich sind, ob Medikamente gut aufgenommen werden können und ob und wo Blockaden im Körper vorhanden sind.

Mein Handtensor ist vielseitig einsetzbar, sehr effizient und stört das Tier und den Besitzer in keinster Weise – da nicht invasiv auf den Körper eingewirkt werden muss und ebenfalls keine Geräusche/Vibrationen hörbar/fühlbar sind.

Vitalfeldtherapie mit Vitatec

Das Vitalfeld fasst sämtliche elektromagnetischen Energien zusammen, die dem Körper von Natur aus zu eigen sind. Da jeder gesunde Organismus bestimmte typische elektromagnetische Felder aufweist, zeigen sich Erkrankungen in einer Abweichung von diesen typischen Werten.

Mit dem Vitatec-Gerät lasse ich sanfte bioelektronische Impulse durch den Körper fliessen. So kann im ersten Schritt ein Gesamtbild des körper¬eigenen Feldes und dessen Vernetzung mit den Kör-perstrukturen erstellt werden. Nach der Auswertung erfolgt im zweiten Schritt die Behandlung durch Beeinflussung der Freqzenzen mittels einer Magnetmatte. Auch eine LED-Farb-Lichttherapie kann eingebunden werden. So wird der gesunde Zustand im Vitalfeld, d.h. im körpereigenen System wieder hergestellt.

Eine Behandlung ist schmerzfrei und ungefährlich, die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Häufige Anwendungsbereiche sind zum Beispiel akute und chronische Schmerzen oder Entzündungen, Stresssymptome, Beschwerden der Gelenke oder auch Infektanfälligkeit. Auch eine Regeneration kann damit unterstützt werden.

Weiterführende Informationen

Meridian- und Akupunktmassage

Die Meridian- und Akupunktmassage zählt seit vielen Jahren zu den etablierten energetischen Schmerz- und Regulationstherapien.

Am bekanntesten ist die Akupunktmassage nach Penzel. Diese ganzheitliche Behandlungsmethode ist eine sanfte, energetische Massagetechnik. Mit sanftem Druck streiche ich mit einem Metallstift entlang der Meridiane, die einen Energiemangel aufweisen. Dadurch werden die Eigenregulationskräfte des Hundes aktiviert und Blockaden gelöst.

Individuelle Bachblüten-mischungen

Die Bachblüten-Therapie wurde in den 1930er Jahren von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt. Aus Blüten ungiftiger Wildpflanzen schuf er seine 38 heilsamen Essenzen. Noch heute werden die Blüten an den von ihm festgelegten Orten in der freien Natur gesammelt. Daraus werden wässrige Blütenauszüge hergestellt.

Laut Dr. Bach basiert jede Krankheit auf einem Ungleichgewicht zwischen Seele und Körper zurückzuführen. Die Bachblüten harmonisieren die Schwingungen im Körper und stärken damit das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte. Mit Hilfe des Tensors teste ich aus, welche Bachblüten Deinen Hund auf seinem Weg zur Heilung unterstützen können und mische diese auf Wunsch entsprechend zusammen.

Eine Methode, solche Blockaden aufzuspüren, ist die Arbeit mit dem Tensor, einer sogenannten Einhandrute. Damit teste ich aus, ob Dein Hund seine Medikamente tatsächlich verträgt. Der Tensor zeigt ebenfalls an, ob Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Krankheiten bestehen. Zudem unterstützt er mich dabei, die richtige Behandlung wie beispielsweise eine Bachblütentherapie zu bestimmen.

Schüsslersalze

Diese Therapie basiert auf den Erkenntnissen des Arztes Wilhelm Heinrich Schüssler im 19. Jahrhundert. Er fand heraus, dass fast alle Krankheiten durch Störungen im Mineralstoffhaushalt der Zellen entstehen und definierte 12 Basissalze sowie 15 Ergänzungssalze als wichtigste Mineralstoffverbindungen.

Regulieren wir diese Störungen durch Zuführen entsprechender Substanzen, kann Dein Hund die Mineralstoffe wieder richtig verwerten.

In der Sitzung teste ich mit meinem Tensor, ob Dein Hund Schüsslersalze benötigt und falls ja, welche.

Hirudotherapie (Blutegeltherapie)

Seit Jahrhunderten wird der medizinische Blutegel (Hirudo medicinalis) zum Aderlass verwendet. Hierbei saugt sich der Egel an der betroffenen Körperregion fest und nimmt etwa 3-6 ml Blut auf. Währenddem gibt der Blutegel seinen Speichel ab.

Darin sind über 20 verschiedene Substanzen enthalten. Die wichtigsten sind Eglin und Hirudin. Eglin wirkt als natürlicher Entzündungshemmer und hat eine schmerzlindernde Wirkung. Hirudin trägt dazu bei, bestehende Thromben aufzulösen und wirkt entstauend in den Gefässen. Zudem hilft es dem Körper, Schadstoffe schneller auszuscheiden und stärkt ganz allgemein das körpereigene Immunsystem.

Eine Hirudobehandlung dauert zwischen 30 und 50 Minuten. Das Einzige, was Dein Hund spürt, ist ein kurzes Brennen, wenn der Blutegel angesetzt wird. Sobald er satt ist, lässt er sich fallen. Danach braucht der Hund Ruhe, da die Bissstelle als kleine offene Wunde bis zu 24 Stunden nachbluten kann.

Über mich – Heja – Nordlichter…

Ja stimmt, ein Nordlicht hat nicht viel mit Tieren & heilen zu tun, doch die fliessende Energie dargestellt in wunderschön heilenden Farben ganz hoch am Himmelszelt fasziniert mich, Tiere egal welcher Art begeistern mich, die natürlichen & vielfälltigen Heilmethoden ziehen mich in ihren Bann & es ist phantastisch mitzuerleben wie schnell Tiere & auch Pflanzen diese Hilfestellungen ohne zu hinterfragen, annehmen. Genau diese faszination bewegte mich vor einigen Jahren meine berufliche Ausrichtung vom kaufmännischen Sektor langsam in die vielfälltige Welt der Tiere & deren Unterstützung zur Gesundung anzugehen. Dabei hat mich meine Tierfamilie von anbeginn an tatkräftig unterstützt & angetrieben auch ganz neue Ufer anzugehen – denn es ist alles machbar & es ist alles wichtig – hauptsache es geht vorwärts – wann kann ich dich und dein tierischen Begleiter unterstützen?

Ich freue mich auf Deine Kontaktaufnahme

Phone: +41 388 87 69

Email; info [at] fnoase.ch

M. Zemp
Energetische Tiertherapeutin
Roberstenstrasse 56
CH-4310 Rheinfelden

Tel.: +41 76 388 87 69

Alle Rassen willkommen!
Termine nach Absprache!
Parkplatz vor dem Haus.
Bushaltestelle ein paar Meter entfernt.

Made with ♥ by webelyne